Sprache
  • Volta 133
  • Volta 1332
  • Volta 1333
<Volta 133

Volta 133Dichte rohrleuchte mit vereinfachter wartung für ersatzbeleuchtung

ERSATZBELEUCHTUNG

EN 60598-2-22
Dauerschaltung/Bereitschaftsschaltung
Mit integriertem automatischem
Testsystem gemäß der Norm IEC 62034
LED-Anzeigen

RÖHRENFORM

Erhöhte mechanische Festigkeit
Einfache Reinigung
Geringe Verschmutzung
Um 360° drehbar

DICHT (IP68/IP69K)

Absolute Dichtigkeit
Keine innere Verschmutzung
Maximale Lichtleistung
Für die Hochdruckreinigung geeignet

EINFACHE WARTUNG

Schnelles Öffnen und Schließen durch nur eine einzige Schraube
Austausch des Leuchtmittels ohne Ausbau des Geräteträgers

LANGLEBIG

Äußerst hohe Korrosionsbeständigkeit und sehr beständig gegen äußere Einwirkungen
Robustes Gehäuse, hohe Qualität der Materialien und Bauteile: eine nachhaltige Investition

GEHÄUSE

• Leuchtengehäuse Ø 100 mm aus glasklarem Polycarbonat
• Endkappen in Form eines 1/2 hohlen Torus aus Edelstahl V2A (V4A auf Wunsch)
• EPDM-Dichtungen
• Kabeleinführung durch Kabelverschraubung (auf Wunsch mit Steckverbindung)
• Für die kontinuierliche Durchgangsverdrahtung erhältlich (2 Eingänge an einer Endkappe)

GERÄTETRÄGER

• Geräteträger aus weißem pulverlackiertem Stahlblech, geführt, Positionierung und Verriegelung durch Rotation
• Notstromeinheit mit automatischen Tests der Funktionsfähigkeit und Notstromversorgung
• Druckschalter für manuelle Tests
• Notbeleuchtung, Dauer 1 Std. oder 3 Std.
• Innere Verdrahtung (Kabelisolierung aus Silikon und Glasfasergeflecht)

REFLEKTOR

• Weißer pulverlackierter Geräteträger dient als Reflektor für eine gleichmäßige Allgemeinbeleuchtung
• Breitstrahlender Reflektor aus hochglänzendem Aluminiumblech erhältlich

INSTALLATION – WARTUNG

• Anschluss über steckbare Klemmenleiste 4x2,5mm²
• Befestigung durch 2 Edelstahlschellen (Schnallenverschluss) mit variablem Abstand und
um 360° drehbar (in verstärkter Ausführung und/oder mit Verschluss durch Innensechskantschraube erhältlich)
• Wartung durch Entfernen der abnehmbaren Endkappe und Herausziehen des geführten Geräteträgers (patentiertes System)

SCHUTZKLASSE

Klasse 1

LEUCHTMITTEL

2 T5 oder T8 Leuchtstofflampen

NENNLICHTSTROM (NACH LEISTUNG)

1 Std. Notbeleuchtung 450 - 725lm
3 Std. Notbeleuchtung 100 - 250lm

FEUERFESTIGKEIT

960°C

SCHUTZART

IP66, IP68 und IP69K

STOSSFESTIGKEIT

IK10

UMGEBUNGSTEMPERATUR

0°C +30°C

Artikelbeispiele

LeistungBezeichnungMaßeDownload
MIT NOTBELEUCHTUNG, DAUER: 1 STUNDE - EVG für Lampen T8
450lmVOL133 S1H 236E G13 PO 1161355mmTechnische Daten [zip]
525lmVOL133 S1H 258E G13 PO 1161655mmTechnische Daten [zip]
MIT NOTBELEUCHTUNG, DAUER: 1 STUNDE - EVG für Lampen T5
725lmVOL133 S1H 235E G5 PO 1161595mmTechnische Daten [zip]
600lmVOL133 S1H 254E G5 PO 1161295mmTechnische Daten [zip]
MIT NOTBELEUCHTUNG, DAUER: 3 STUNDEN - EVG für Lampen T8
200lmVOL133 S3H 236E G13 PO 1161355mmTechnische Daten [zip]
175lmVOL133 S3H 258E G13 PO 1161655mmTechnische Daten [zip]
MIT NOTBELEUCHTUNG, DAUER: 3 STUNDEN - EVG für Lampen T5
250lmVOL133 S3H 235E G5 PO 1161595mmTechnische Daten [zip]
100lmVOL133 S3H 254E G5 PO 1161295mmTechnische Daten [zip]