Sprache
  • Einstein 133 ht c
  • Einstein 133 ht c2
  • Einstein 133 ht c3
<Einstein 133 ht c

Einstein 133 ht cDichte rohrleuchte für industrielle anwendungen

RÖHRENFORM

Erhöhte mechanische Festigkeit
Einfache Reinigung
Geringe Verschmutzung
Um 360° drehbar

WASSER- UND STAUBDICHT (IP68/IP69K)

Absolute Dichtigkeit
Keine innere Verschmutzung
Maximale Lichtleistung
Für die Hochdruckreinigung geeignet

ROBUST

Mechanische Zusammensetzung unempfindlich gegen äußere mechanische und/oder chemische Einflüsse

LANGLEBIG

Äußerst hohe Korrosionsbeständigkeit und sehr beständig gegen äußere Einwirkungen
Gehäuse aus einem Stück, ausgesuchte Materialien und Bestandteile für eine nachhaltige Investition

Gehäuse

• Leuchtengehäuse Ø133 mm aus glasklarem Polycarbonat
• Aus coextrudiertem Polycarbonat/PMMA für die Aussenbeleuchtung und chemisch aggressive Umgebungen sowie aus Borosilikatglas für korrosive Umgebungen erhältlich
• Endkappen in Form eines 1/2 hohlen Torus aus Edelstahl V2A (V4A auf Wunsch)
• EPDM-Dichtungen
• Kabeleinführung durch Kabelverschraubung (auf Wunsch mit Steckverbindung)
• Für die kontinuierliche Durchgangsverdrahtung erhältlich (2 Eingänge an einer Endkappe)

Geräteträger

• Geräteträger aus weißem pulverlackiertem Stahlblech
• Kompensiertes VVG (EEI B1)
• Innere Verdrahtung: Kabelisolierung aus Silikon und Glasfasergeflecht

Reflektoren

• Weißer pulverlackierter Geräteträger dient als Reflektor für eine gleichmäßige Allgemeinbeleuchtung
• Angebot an technischen Reflektoren aus hochglänzendem Aluminiumblech: tiefstrahlend (enges Lichtbündel), breitstrahlend (breites Lichtbündel)

Installation – wartung

• Anschluss über steckbare Klemmenleiste 3x2,5mm²
• Befestigung durch 2 Edelstahlschellen (Schnallenverschluss) mit variablem Abstand und um 360° drehbar (in verstärkter Ausführung und/oder mit Verschluss durch Innensechskantschraube erhältlich)
• Wartung durch Lösen der 2 Verschlussschrauben, Entfernen der abnehmbaren Endkappe und Entnahme des Geräteträgers

SCHUTZKLASSE 

Klasse 1

LEUCHTMITTEL

2 T8 Leuchtstofflampen

FEUERFESTIGKEIT

Polycarbonat 960°C
Coex. Polycarbonat/PMMA 650°C
Borosilikatglas nicht entflammbar

SCHUTZART

IP66, IP68 und IP69K

STOSSFESTIGKEIT

Polycarbonat IK10
Coex. Polycarbonat/PMMA IK10
Borosilikatglas IK07

UMGEBUNGSTEMPERATUR

-20°C +60°C

Artikelbeispiele

LeistungBezeichnungMaßeDownload
VVG für Lampen T8 - ohne Reflektor
2x18W EIN100 218C G13 PO 113 697 mmTechnische Daten [zip]
2x36W EIN100 236C G13 PO 113 1307 mmTechnische Daten [zip]
2x58W EIN100 258C G13 PO 113 1607 mmTechnische Daten [zip]